FSS logo

Break-Dance-Workshop

breakdance

Am 6.12.2017 fand unser Break-Dance-Workshop für die gesamte Schule statt. Jeweils zwei Jahrgangsstufen trainierten für zwei Stunden in der Turnhalle mit dem Break-Dance-Profi Max Schmidtke. Der 23Jährige

ist Tanzlehrer beim ADTV und an einer Königsteiner Tanzschule. „Ich mache seit neun Jahren Break-Dance“, erklärt er. „Die Arbeit mit Jugendlichen macht mir sehr viel Spaß und ich finde es toll, dass hier an der Schule viele sind, die sich total ins Zeug legen und auch schon Vorerfahrung haben.“
Kickouts waren der Standard beim Einstieg in sein Trainingsprogramm. Das sind Schrittfolgen, bei denen auch mit den Händen auf dem Boden gearbeitet wird. Der Körper wird abgestützt, um dann mit den Beinen abzuheben.
Viele akrobatische Elemente gehören auch zum Break-Dance, die von den Jugendlichen mit Begeisterung geübt wurden. „Ich wollte erst einmal von allem etwas zeigen“, erläutert Max Schmidtke seinen Einführungsworkshop. Dann können sich die Schüler überlegen, ob sie vielleicht einmal einen richtigen Break-Dance-Kurs besuchen wollen.

IMG3101
IMG3103
IMG3104
IMG3140
IMG3135
IMG3120
IMG3115
IMG3110
IMG3156

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok