FSS logo

Das Klassentier zieht ein!

Klassentier

Der große Tag war gekommen! Seit Wochen schon fieberten die Kinder der Klasse K5 dem Einzug ihres Klassentieres entgegen. Die Wahl fiel auf eine afrikanische Schneckensorte, die als robust gilt und

für die in dem Klassenraum optimale Lebensbedingungen herrschen.
Die Schüler hatten sogar großes Glück, denn heute zogen gleich vier der besonderen Schnecken ein.
Es handelte sich noch um Babys, die zur Zeit die ungefähre Größe einer Fingerkuppe haben. Da diese Schneckensorte jedoch rasch wächst, ist davon auszugehen, dass sie in spätestens einem Jahr schon die Größe ihrer Eltern erreicht haben.

Zunächst gab es für die Schüler einige wichtige Informationen zu den Tieren. Hierbei wurde besprochen, was die Schnecken fressen dürfen, wie das Terrarium gestalten werden sollte und wie die Tiere anzufassen sind, damit sie keinen Schaden nehmen. Anschließend wurde mit jedem einzelnen Kind ein Vertrag abgeschlossen, in welchem sich der jeweilige Schüler dazu verpflichtet, ordnungsgemäß mit den Schnecken umzugehen.

Zum Abschluss durfte jedes der Kinder eine ausgewachsene Schnecke der Sorte anfassen. Einige der Mädchen und Jungen trauten sich sogar, das Tier auf die Hand zu nehmen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok